Valerie, Edda, Alexandra, Johanna und Stephanie sorgen dafür, dass du dich die ganze Zeit rundum wohl fühlst. Alina kümmert sich um alle technischen Fragen. Du wirst jeden Abend und auch bei Bedarf die Gelegenheit haben, mit Lena, deiner pädagogischen Betreuerin in der EMMA-Gruppe zu sprechen.

Stephanie begann bereits mit 6 Jahren Klavierunterricht zu nehmen und entdeckte ihre Begeisterung für Jazz und Musik im Allgemeinen schon in frühen Jahren. Im Alter von 12 Jahren begann sie Saxophonstunden zu nehmen und erhielt im Bereich der Klassik und des Jazz Unterricht. In diversen Ensembles konnte sie in verschiedenen Bereichen Erfahrung sammeln und nahm mit ausgezeichnetem Erfolg an Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ und „Jugend Jazzt“ teil. In ihrer Heimat konnte sich Stephanie einen Platz im „Landesjugendjazzorchester Bayern“ sichern und war Mitglied in der Big Band der Universität Regensburg.
Nach dem Abschluss des Studiums der Germanistik und Musikwissenschaft an der Universität Regensburg begann Stephanie das Studium Musikerziehung mit dem Hauptfach Jazz-Saxophon und dem Nebenfach Klavier, am Institut für Musik an der Hochschule Osnabrück. Dort erhält sie Unterricht bei namhaften Musikern der deutschen und internationalen Jazzszene wie der Echo-Preisträgerin Angelika Niescier, Marike van Dijk, Alexander Schimmeroth und Tineke Postma.

Stephanie Conrad

Edda Litfin kommt aus Hannover und ist Schlagzeugerin in verschiedenen Bands im Bereich Pop und Rock mit eigenen Produktionen und Songs.

Neben ihrem Studium an der Universität Hannover begann sie Workshops fürs Frauen- / Mädchenmusikmobil zu geben. Die letzte Girlband leitete sie an der IGS Stöcken. Nebenbei ist sie Musiktherapeutin und setzt verschiedene Tools ein, um mithilfe von Musik Menschen zu begeistern.

Ihr musikalischer Schwerpunkt bewegt sich im rhythmischen, perkussiven Bereich.

Edda Litfin

Johanna Schmoll ist eine Osnabrücker Jazzsängerin. Sie absolviert im Juni 2021 ihren Bachelor im Fachbereich Jazzgesang am Institut für Musik.

Seit einigen Jahren ist sie als Vocalcoach in Münster, Lohne und Osnabrück tätig, leitet zwei Popchöre und schreibt selber Songs, die auf ihrer EP „Alright“ (erschienen im März 2021) zu hören sind.

Johanna Schmoll

Valerie Aline Seela. Technik, Kunst, Coaching: Selbstständig auf und hinter der Bühne quer durch den Kulturbereich mit Veranstaltungstechnik, Lichtdesign und kreativen Ausstattungen. Als freie Künstlerin brennt sie für Malerei und das geschriebene Wort, was sie mit ihrer akademischen Ausbildung in der Sozialtheorie und Kulturpsychologie kombiniert, um künstlerische Projekte ins Leben zu rufen.

Valerie Seela

Alexa Weikert studierte Musik mit dem Fächerschwerpunkt Klavier, Percussion und Saxophon. Seit vielen Jahren ist sie als Dozentin und Bandcoach tätig und hält z.B. Vorträge zu Themen wie „Gender in der populären Musik“.

Für ihr Projekt „Crossover Ballroom“ erhielt sie ein Popmusikstipendium des Landes NRW.

2016/2017 absolvierte sie in Berlin den Zertifikatskurs „tAPP – Musik mit Apps in Bildungskontexten“ (Berliner Career College der Universität der Künste & der Bundesakademie Wolfenbüttel).

Das Schaffen neuer Klangwelten begeistert die Multiinstrumentalistin. Aktuell musiziert sie mit iPads und komponiert im eigenen Homestudio.

 

Alexa Weikert

Du möchtest über deine Erlebnisse und deine neuen Erfahrungen sprechen? Dann hast du abends in der EMMA-Gruppe die Gelegenheit dazu. Lena wird mit euch auf den Tag zurückschauen und auf euren Wunsch hin weitere gemeinsame Abendaktionen planen. Wenn dir etwas auf dem Herzen liegt, hast du jederzeit die Möglichkeit sie anzusprechen.

Lena Wüstefeld war während der Semesterferien ihres Studiums der Sozialpädagogik und Psychologie (in den Niederlanden) viele Sommer über europaweit für einen Jugendreiseveranstalter unterwegs. Im Anschluss an das Studium arbeitete sie mehrere Jahre lang als Familienhilfe mit Kindern und Jugendlichen bei einem freien Träger. Auch hier standen Beschäftigungsangebote und verschiedenste Aktionen mit den Jugendlichen im Vordergrund. Sie freut sich ganz besonders auf das MädchenMusikCamp und ist gespannt, was die Mädels musikalisch auf die Beine stellen werden! Lena plant ihren Therapiehund Fips mitzubringen.

Lena Wüstefeld

Sozialpädagogische Betreuung

Interesse geweckt?

Dann klicken Sie doch gleich auf den Button um zur Anmeldung zugelangen.