7. EMMA vom
10. bis 14. August 2022 im Jugendgästehaus Harz in Osterode

Jetzt Anmelden!

Präsentiert von der

Aktuelle Informationen

Das MädchenMusikCamp EMMA wird unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus durchgeführt.

Aus Sicherheitsgründen findet das Abschlusskonzert am 13.8.2022 intern im Kreis der Teilnehmerinnen statt. Wir bitten alle Interessierten um Verständnis und gehen davon aus, dass wir in 2023 wie gewohnt ein öffentliches Konzert durchführen können.

EMMA kommt wieder mit den Frauenmusiktagen zusammen!

Niedersachsens MädchenMusikCamp EMMA findet in 2022 zum siebten Mal statt.

Vom 10. – 14.8.2022 wollen wir mit dir eine wundervolle musikalische Zeit im Jugendgästehaus Harz in Osterode verbringen.

Du kannst dich für eine von mehreren Bands oder den Technik-Kurs für Anfängerinnen entscheiden: Die Bands sind nach Kenntnisstand eingeteilt. In der Anfängerinnenband kannst du dich ausprobieren, auch wenn du noch kein Instrument spielst oder erst sehr kurz dabei bist. Die anderen Bands sind für Mädchen, die schon ein Instrument spielen und endlich mal in einer Band singen und spielen möchten.

Während der gesamten Zeit wird eine Sozialpädagogin für dich und die anderen Teilnehmerinnen da sein.

EMMA ist für musikinteressierte Mädchen von 12 bis 18 Jahren.

Bandangebote 2022

Kenntnisse: 1 - 4

Hey, „I tell you what I want, what I really really want. I want you to... „join my band! Dieses Jahr biete ich eine „90s Girls Power“- Band an. Von den Spice Girls bis Britney Spears oder Christina Aguilera ist alles möglich. Bringt die 90er Songs mit, die euch tanzen lassen.

Wir werden ausschließlich Songs von weiblichen Künstlerinnen der 90er Jahre einstudieren. Alle Instrumente sind willkommen. Ich freue mich auf euch. Get this party started!

Kenntnisse: 2 – 4

Ich freue mich als Dozentin für alle üblichen Bandinstrumente und insbesondere für die Bläserinnen bei EMMA mit dabei zu sein. Solltest du ein eigenes Stück haben, versuchen wir dieses mit reinzunehmen. Ich habe große Lust an groovig funkigen Bläsersätzen und wünsche mir Soli gerne von dir und allen anderen Teilnehmerinnen.

Wir werden am Sound und der Präsentation arbeiten und lassen ausreichend Raum für individuelle Experimente. Lasst uns zusammen an den Stücken feilen und schrauben. Hauptsache ist, dass wir Spaß haben!

Kenntnisse: 3 – 5

Du kennst dich schon etwas mit deinem Instrument aus und hast Lust es mal richtig krachen zu lassen? Dann bist du genau an der richtigen Adresse!

Ich habe drei bekannte, einfach spielbare Popsongs als Vehikel für deine Ideen. Die Stücke könnten aber ganz anders als in der Vorlage interpretiert werden: vielleicht willst du z.B. lieber einen eigenen Text ausdenken, eine Strophe rappen, ein typisches Rockstück unerwartet mit Blockflöten spielen und darauf wie eine Operndiva trällern? Deine Spiel- und Experimentierfreude ist gefragt, damit ihr als Band eine klasse Show hinlegt!

Alle Instrumente sind ausdrücklich eingeladen! Wenn du noch ein absurdes Spielzeug herumliegen hast, unbedingt mitbringen! Ich werde auch ein paar Effektpedale für die Sängerinnen beisteuern.

Veranstalterin

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Rock in Niedersachsen e.V. fördert die Popularmusik im Land Niedersachsen und unterstützt den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit mit und zwischen den örtlichen Einrichtungen. Die LAG Rock ist ein Zusammenschluss örtlicher Musikinitiativen, kommunaler Einrichtungen wie Jugend- und Kulturzentren oder Musikschulen sowie von Veranstalter*innen und Privatpersonen.

Regelmäßig initiiert die LAG Rock Pilotprojekte im Land Niedersachsen und erforscht innovative Wege im Bereich Popularmusik. Die LAG Rock ermöglicht eine niedrigschwellige kulturelle Teilhabe für alle Generationen und übernimmt damit gesellschaftliche Verantwortung. Die LAG Rock steht für Toleranz, Gleichberechtigung, Chancengleichheit und Vielfalt. Sie fördert unabhängig von Kultur (Ethnie), Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung und Religion.

Ablaufplan

Für die ganze Tabelle bitte das Telefon im Querformat halten

Uhrzeit Mittwoch Donnerstag  Freitag Samstag Sonntag
07:30 – 09:00 Frühstück
09:00 – 09:30 Warm up Warm up Warm up Warm up
09:30 – 10:00 Bandarbeit Part 1 Crashkurs Bandarbeit Part 6 Feedback Bandarbeit Parallel: Aufräumen, Abbau
10:00 – 10:30
10:30 – 11:00 Bandarbeit Part 3 Feedback EMMA-Gruppe
11:00 – 11:30 Vorbereitung Fem. Drum Parade Gemeinsamer Abschluss
11:30 – 12:00 Female Drum Parade Abreise
12:00 – 12:30
12:30 – 13:00 Mittagessen
13:00 – 13:30
13:30 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:30
14:30 – 15:00 Feuerwehrstunde Feuerwehrstunde Plenum
15:00 – 15:30 Bandarbeit Part 2 Bandarbeit Part 4 / parallel Stellprobe Bandarbeit Part 7
15:30 – 16:00
16:00 – 16:30
16:30 – 17:00 Anreise und Check in
17:00 – 17:30 Die EMMA-Gruppe trifft sich, Vorstellungsrunde Konzertvorbereitung
17:30 – 18:00
18:00 – 18:30 Zeit zum freien Proben Bläserinnen üben für Female Drum Parade Abendessen
18:30 – 19:00 Abendessen
19:00 – 19:30 Konzertvorbereitung / Einsingen
19:30 – 20:00 Begrüßung Workshop gegen Lampenfieber parallel: freie Session Bandarbeit Part 5 / Stellprobe
20:00 – 20:30 Warm up mit allen Abschlusskonzert aller Teilnehmer*innen für Freund*innen und Verwandte
20:30 – 21:00 Technikeinweisung/ Einweisung neue Teilnehmerinnen
21:00 – 21:30 angeleitete Session
21:30 – 22:00 EMMA-Gruppe nach Bedarf
22:00 – 22:30
22:30 – 23:00  freie Session
23:00 – 23:30 freie Session Abbau
23:30 – 00:00 Party

Broschüre als Download

Lade Dir hier unsere Broschüre mit allen Informationen als PDF herunter.

Das MädchenMusikCamp EMMA ist ein Projekt des


im Rahmen von


gefördert durch

Die Bündnispartner*innen sind

Die Bündnispartner*innen sind die LAG Rock in Niedersachsen, der Stadtjugendring Alfeld und Rock und Kultur am Harz.

 

Kontakt

LAG Rock in Niedersachsen e.V.
Lisanne Köhle
Emil-Meyer-Straße 28
30165 Hannover
Fon: 0511 – 35 16 09
Mail: koehle@lagrock.de

Vera Lüdeck und Lisanne Köhle

Veranstaltungsort

Jugendgästehaus Harz in Osterode
Scheerenberger Straße 34
37520 Osterode am Harz
Telefon: +49 (0) 5522 5595

Übernachtungen und Verpflegung

Jugendgästehaus Harz in Osterode
Scheerenberger Straße 34
37520 Osterode am Harz
Telefon: +49 (0) 5522 5595
jgh.harz@osterode.de
www.jugendgaestehaus-osterode.de

Shopping Basket